»Der Seelenspalter« ist veröffentlicht

Endlich ist es soweit, meine Fantasy-Kurzgeschichte »Der Seelenspalter« ist seit heute auf Amazon als e-Book erhältlich. Ich kann gar nicht sagen, wie glücklich ich darüber bin.

»Du bist willens, deine Seele zu verkaufen. Meine Aufgabe ist es, sicherzustellen, dass du diesen Handel sehenden Auges eingehst – oder ihn ohne Reue ablehnst.«

Worte, die Dariel unzählige Male gesprochen hatte. Gefangen durch ein altes Ritual und selbstgewählter Pflicht ist er schon lange abgestumpft. Bis jemand ihn dazu bringt, sich seinen Erinnerungen stellen. Was gibt seinem Leben wirklich Sinn?

Buchcover - Der Seelenspalter

 

Der Weg zur Veröffentlichung hat lange gedauert. Das Plotbunny dazu kam vor fast einem Jahr angehoppelt.  Ich schrieb in Schüben und einige Male ruhte die Geschichte auch für einige Wochen, weil sie sich alles andere als glatt schrieb. Während des Schreibprozesses wechselte die Handlung auch mehrfach die Richtung  und ich hatte oft das Gefühl, ich könne der Geschichte nicht gerecht werden. Trotzdem hat mich die Idee nicht los gelassen und ich bin froh, dass ich dabei geblieben bin.

Meinen herzlichen Dank auch an meine Testleser vom Schreibnacht-Forum, ohne die diese Geschichte vielleicht wie viele meiner anderen in den Untiefen der Festplatte verschwunden wäre. Ihr Feedback gab mir den Ansporn, die Story noch einer oder zwei Überarbeitungsrunden zu unterziehen und den Anstoß, die Veröffentlichung zu wagen.

Dieser letzte Abschnitt erwies sich dann auch noch als spannend. Wie viele Versionen der e-Book-Datei habe ich erstellt, bis die Formatierung stimmte? Ich weiß es nicht, aber eigentlich ist es ja auch nebensächlich.

Es ist einfach ein tolles Gefühl, meinen kleinen Erstling als fertiges e-Book vorzeigen zu können. Das ist das Wichtigste. 😃

Die Kurzgeschichte ist für 99 Cent erhältlich oder kostenlos über Kindle Unlimited lesbar. Ich wünsche euch viel Lesespaß und lasst doch eine Rezension da, ja?

Schreibe den ersten Kommentar

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert